Stadtbezirksübung 2018

Feuer in der Grundschule Feldbuschwende

Am Samstagmorgen kam es gegen 10 Uhr zu einem lauten Knall in einem Heizungsraum der GS Feldbuschwende auf dem Kronsberg. Zwei Monteure, die sich zu diesem Zeitpunkt im Keller des Gebäudes aufhielten wurden daraufhin vermisst. In unmittelbarer Nähe ereignete sich zu dem ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Daraufhin wurden die Ortsfeuerwehren Kirchrode, Bemerode und Kirchrode zur Einsatzstelle in der Oheriedentrift alarmiert. Da das benötigte Löschwasser aus dem Hydrantennetz nicht ausreichte, musste zusätzlich Wasser aus einem nahe gelegen Teich entnommen werden. Im Verlauf der Vermisstensuche kam es zu einem Zwischenfall, bei dem ein Kamerad leicht verletzt wurde und vom Sicherungstrupp aus dem Gebäude gerettet werden musste. Nach gut einer Stunde waren sowohl die Vermissten Monteure als auch die Verletzte Person aus dem PKW gerettet, sodass die diesjährige Stadtbezirksübung erfolgreich beendet werden konnte.

Wir bedanken uns bei Zaengel - Fotografie für die gelungenen Fotos der diesjährigen Stadtbezirksübung.