top
logo

Kinderfeuerwehr

Letzter Einsatz

Abteilung: Aktive
Ort: Ortskamp
Zeit: 29.11.2017, 14:13 Uhr
Meldung: Rauchwarnmelder

Das ist doch Ehrensache



Startseite :: Feuerwehrhaus :: altes Feuerwehrhaus


Altes Feuerwehrhaus

Über ein Jahrhundert befand sich das Feuerwehrhaus an gleicher Stelle in der Wülfeler Straße. Viele Jahre gab es keine einschneidenden Veränderungen, erst 1964 konnte das Gebäude komplett umgebaut werden und damit stand der Ortsfeuerwehr erstmals ein Schulungsraum und ein kleines Büro zur Verfügung; nur der immer noch vorhandene Schlauchturm blieb unverändert. Zusätzliche Fahrzeugunterstellmöglichkeiten wurden jedoch nicht geschaffen. Einige der in späteren Jahren vorhandenen Einsatzfahrzeugen mussten an anderer Stelle untergestellt werden. Erst 1972 wurde dann ein Anbau für das neue LF 8s erstellt. 1974 wurde dann eine weitere Erweiterung vorgenommen. Der Ausbau des Schulungsraumes und der Sanitärräume und der erstmalige Einbau einer Teeküche wurden vorgenommen.

Feuerwehrhaus 1938

Seither wurde das Feuerwehrhaus von den Kameradinnen und Kameraden in Eigenarbeit mehrere Male renoviert, u.a. wurden auch umfangreiche Dacharbeiten in Eigenarbeit geleistet. Ab 1998 reichten die vorhandenen Fahrzeugeinstellplätze jedoch nicht mehr aus. Aufgrund der Bildung der Fachgruppe Führung und Kommunikation wurde der Ortsfeuerwehr ein weiteres Fahrzeug zugewiesen. Dieses und ein im Jahr 2005 neu in Dienst genommener MTW wurden bis zum Einzug in das neue Feuerwehrhaus in einer benachbarten Scheune untergestellt.

Feuerwehrhaus Renovierung Feuerwehrhaus

Ausschlaggebend für den Neubau eines gemeinsamen Feuerwehrhauses für die Ortsfeuerwehren Bemerode und Kirchrode war ein Prüfungsbericht der Feuerwehrunfallkasse Niedersachsen. Der Stadt Hannover blieb als Konsequenz aus diesem Bericht nur die Option eines Neubaus. Dieser Neubau wurde dann im Juli 2006 offiziell seiner Bestimmung übergeben.


Innenansichten des alten Feuerwehrhauses Bemerode:

Schulungs- und Aufenthaltsraum:

Schulungs- und Aufenthaltensraum Schulungs- und Aufenthaltensraum

Ein Blick in die Fahrzeughallen:

Fahrzeughalle Fahrzeughalle

 

bottom